Überblick über das Capture-Fenster

Das Capture-Fenster stellt flexible Einstellmöglichkeiten für Ihre Capture-Anforderungen bereit. Sie können schnelle Captures mit Standardeinstellungen oder Bild- bzw. Video-Captures mit individuell angepassten Einstellungen aufnehmen.

 

So öffnen Sie das Capture-Fenster:

  • Klicken Sie auf das Snagit-Icon  in der Symbolleiste, um auf die Voreinstellungen zuzugreifen.
  • Klicken Sie im Snagit Editor auf die Schaltfläche Aufnahme, damit das Capture-Fenster auf dem Bildschirm angezeigt wird.


Um das andockbare Capture-Fenster – OneClick – zu aktivieren, wählen Sie Snagit > Voreinstellungen> Registerkarte Allgemein> Snagit zeigt > OneClick-Tab.

Capture-Tabs

Das Capture-Fenster bietet Optionen zum schnellen und flexiblen Aufnehmen von Captures. Es verfügt über Tabs für Bild-Captures, Video-Captures oder das schnelle Aufnehmen beliebiger Captures mit den All-in-One-Einstellungen.

  • Tab All-in-One: Hier können Sie rasch ein Bild-, Video- oder Panorama-Capture mit festgelegten Voreinstellungen aufnehmen.
  • Tab Bild: Hier können Sie die Einstellungen für Bild-Captures individuell entsprechend Ihren Anforderungen vornehmen. Sie können zum Beispiel eine Zeitverzögerung festlegen, automatisch Effekte hinzufügen, das Capture automatisch an ein bestimmtes Ziel weitergeben und vieles mehr.
  • Tab Video: Hier können Sie die Einstellungen für Video-Captures individuell entsprechend Ihren Anforderungen vornehmen. Richten Sie ein Audiogerät bzw. eine Webkamera für das Video-Capture ein.

Weitere Informationen zu den Einstellungen auf den einzelnen Tabs finden Sie in den folgenden Themen:

Schaltfläche Aufnahme

Sie können in jedem Tab im Capture-Fenster jederzeit auf die Schaltfläche Aufnahme klicken, um ein Capture mit den aktuellen Einstellungen aufzunehmen. Sie können auch die Tastenkombination Ctrl-Umschalt-C bzw. die festgelegte globale Capture-Kurztaste auf Ihrer Tastatur drücken, um ein Capture mit den festgelegten Einstellungen zu starten. Hinweise zum Anpassen der Tastenkombination finden Sie unter Globale Capture-Tastenkombination ändern.

Im Beispiel oben wird beim Klick auf die Schaltfläche Aufnahme ein Bild aufgenommen, mit Rahmen versehen und an Screencast.com weitergegeben.

Capture-Einstellungen als Profil speichern

Richten Sie Profile ein, um Ihre Capture-Einstellungen automatisch wiederzuverwenden.

Profile können zu folgenden Zwecken verwendet werden:

  • Um häufig benötigte Capture-Einstellungen zu speichern.
  • Um Zeit zu sparen, weil nicht immer wieder die gleichen Einstellungen manuell vorgenommen werden müssen.
  • Um schnell zwischen Capture-Typen für bestimmte Aufgaben hin- und herzuwechseln.
  • Um den Bearbeitungsaufwand zu verkürzen, indem automatisch Effekte oder Weitergabeziele hinzugefügt werden.

Siehe: Capture-Einstellungen als Profil speichern.

Neue Möglichkeiten, Inhalte mit Snagit aufzunehmen

Möchten Sie neue Möglichkeiten zum Aufnehmen von Inhalten mit Snagit entdecken? Dann lesen Sie: Was möchten Sie aufnehmen?

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich