Einstellungen auf dem Tab Bild

Auf dem Tab Bild können Sie die Einstellungen für Bild-Captures individuell entsprechend Ihren Anforderungen vornehmen. Sie können zum Beispiel eine Zeitverzögerung festlegen, automatisch Effekte hinzufügen, das Capture automatisch an ein bestimmtes Ziel weitergeben und viele weitere Einstellungen vornehmen.

Tab Bild

Auf dem Tab Bild sind folgende Einstellungen verfügbar:

Eine Einführung zum Aufnehmen eines Bild-Captures mit den ausgewählten Einstellungen finden Sie unter Aufnehmen eines Bild-Captures oder unter Was möchten Sie aufnehmen?

Basis-Einstellungen

Option Beschreibung
Kopieren in Zwischenablage Capture in die Zwischenablage kopieren, um es sofort in andere Programme oder Speicherorte einzufügen.
Vorschau im Editor

Das Capture wird im Snagit Editor geöffnet. Hier kann das Bild in der Vorschau angezeigt, bearbeitet oder weitergegeben werden.

Deaktivieren Sie diese Option, um die Vorschau und Bearbeitung im Snagit Editor zu überspringen. Wählen Sie im Capture-Fenster ein Weitergabe-Ziel aus, um das Capture automatisch dorthin zu übermitteln.

Cursor aufnehmen

Cursor in das Capture einschließen.

Bei Bild-Captures wird der Cursor als Vektorgrafik erfasst und kann verschoben, bearbeitet oder aus dem Bild gelöscht werden.

Zeitverzögerung

Sie können eine Zeitverzögerung vor dem Auslösen der Aufnahme einstellen, um zusätzliche Zeit für Einstellungen zu gewinnen, etwa um Menü auf dem Bildschirm zu öffnen oder Objekte auf dem Bildschirm anzuordnen. Folgende Zeitverzögerungs-Optionen stehen zur Auswahl:

Einstellungen für die Auswahl

Die Auswahl legt den Bereich oder die Art des aufzunehmenden Bildschirminhalts fest. Snagit bietet Auswahloptionen zum Erfassen schwer aufzunehmender Objekte in Fenstern, wie z. B. Menüs und Inhalte, die nicht ohne Zuhilfenahme der Scrollbalken angezeigt werden können.

Option Beschreibung

Bereich

Bereich (Beispiel)

Aufnehmen eines Bildschirmbereichs.

Vollbild

Aufnehmen des gesamten Bildschirms.

Wenn mehrere Monitore an Ihr System angeschlossen sind, wird mit der Option Vollbild nur der Bildschirminhalt eines Monitors aufgezeichnet.

Fenster

Fenster (Beispiel)

Aufnehmen eines offenen Fensters, Dialogfelds oder Bereichs in einem Programm auf Ihrem Bildschirm.

Scrollendes Fenster

Scrollen (Beispiel)

Erfasst den gesamten Inhalt eines Webbrowsers oder Anwendungsfensters, einschließlich der Teile, die sich außerhalb des sichtbaren Fensterbereichs befinden.

Panorama

Panorama (Beispiel)

Durch manuelles Schwenken oder Scrollen des Fensterinhalts einen zusammenhängenden Bereich innerhalb eines Fensters aufnehmen.

Menü

Menü (Beispiel)

Aufnehmen eines Dropdown- oder Untermenüs.

Zwischenablage

Aufnehmen des Inhaltes der Zwischenablage.

Datei

Aufnehmen des Inhaltes einer Datei.

Freihand

Freihand (Beispiel)

Aufnehmen eines mit dem Cursor umrissenen Bereichs, zum Beispiel mit abgerundeten Rändern oder unregelmäßiger Form.

Objekt

Aufnehmen eines Bildschirm-Objekts.

Mehrere Bereiche

Mehrere Bereiche (Beispiel)

Mehrere Bereiche auf dem Bildschirm in einem Arbeitsgang aufnehmen.

Scanner/Kamera

Ein Bild von einem TWAIN-kompatiblen Gerät aufnehmen, z. B. von einem Scanner oder einer Digitalkamera.

Einstellungen für Effekte

Effekte automatisch auf ein Bild-Capture anwenden.

  1. Wählen Sie im Dropdown-Menü Effekte die gewünschte Option aus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften, um die Effekt-Eigenschaften anzupassen.
  3. Um einen weiteren Effekt zum Bild-Capture hinzuzufügen, wählen Sie die Option Anderen Effekt hinzufügen. Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2.
Option Beschreibung

Rahmen

Rahmen (Beispiel)

Bild mit einem Außenrahmen versehen.
Filter

Filtereffekte auf das gesamte Bild anwenden.

Schatten

Schatten (Beispiel)

Schatteneffekt auf eine Seite oder alle Seiten des Bildrands anwenden.

Untertitel

Das Bild mit einem benutzerdefinierten Untertitel oder Zeitstempel versehen.

Farbersetzung Eine Farbe durch eine andere ersetzen.
Bild skalieren Die Größe des Bildes ändern. Sie können feste Abmessungen oder einen Prozentwert angeben.

Ränder

Ränder (Beispiel)

Randeffekt auf eine oder mehrere Bildseiten anwenden.
Trimmen Nicht benötigte Außenbereiche am oberen, unteren oder seitlichen Rand des Bildes abschneiden.
Farbkorrektur Farbe und Tönung (Helligkeit, Dunkelheit und Kontrast) in einem Bild optimieren oder korrigieren.
Bild drehen Das Bild nach dem Aufnehmen automatisch (um die angegebene Gradzahl) drehen.

Wasserzeichen

Wasserzeichen (Beispiel)

Ein Bild mit Text, einem Logo oder Urheberrechtshinweisen kennzeichnen, um unbefugter Nutzung vorzubeugen.
Bildauflösung Die DPI-Auflösung des Bildes anpassen (dpi = dots per inch). Die Voreinstellung unter Windows liegt bei 96 dpi.

Einstellungen für die Weitergabe

Wählen Sie ein Output-Ziel aus, um das Bild nach dem Aufnehmen dorthin zu übermitteln.

  1. Wählen Sie im Dropdown-Menü Weitergeben die gewünschte Option aus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften, um die Weitergabe-Eigenschaften anzupassen.
  3. Um das Bild an mehrere Ziele weiterzugeben, wählen Sie die Option Anderen Zielort hinzufügen. Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2.

Wenn die Option Vorschau im Editor aktiviert ist, müssen Sie im Snagit Editor auf die Schaltfläche Fertig stellen klicken, um das Capture an das gewählte Ausgabeziel zu übermitteln.
Schaltfläche Fertig stellen

Output-Optionen von Snagit Beschreibung
Datei Speichert ein Bild-Capture unter dem ausgewählten Pfad als Datei.
E-Mail

Fügt das Bild-Capture in eine neue E-Mail-Nachricht ein.

FTP

Sendet das Capture über das FTP-Dateiübertragungsprotokoll (File Transfer Protocol) an einen FTP-Server.

Drucker

Capture an einen Drucker übermitteln.

Microsoft Word Bild-Capture in ein Microsoft Word-Dokument einfügen.
Microsoft PowerPoint Bild-Capture in eine Microsoft PowerPoint-Präsentationsfolie einfügen.
Microsoft Excel Bild-Capture in eine Microsoft Excel-Arbeitsdatei einfügen.
Microsoft OneNote 2013 Bild-Capture in ein Microsoft OneNote 2013-Notizbuch einfügen.
Screencast.com Capture zum Hostingdienst von TechSmith hochladen. Sie erhalten einen URL bzw. einen eingebetteten Code für die schnelle Weitergabe.
Camtasia Studio Bild-Captures importieren, um sie als Medienelemente in einem Videoprojekt zu verwenden.
Google Drive Capture auf Google Drive als Hosting-Plattform für Bilder hochladen.
Dropbox Capture auf Dropbox als Hosting-Plattform für Bilder hochladen.

Einstellungen als Profil speichern

Wenn Sie die Capture-Einstellungen für den späteren Gebrauch speichern möchten, wählen Sie Dropdown-Menü Profile > Neues Profil mit aktuellen Einstellungen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich