Snagit: Nach Capture kommt Meldung "Fehler beim Speichern" und Kapersky-relevante Funktionsstörungen.

Kapersky und BitDefender (und andere Sicherheitsprogramme) können diese Fehlermeldung verursachen. Nicht alle Kaspersky Anwender haben dieses Problem, es tritt aber bei vielen auf. Wir sind mit dem Hersteller in Kontakt, um das Problem künftig zu vermeiden. 

Deninstallieren Sie Internet Security 2015 und installieren Sie die aktuellste Version

http://products.kaspersky-labs.com/german/homeuser/kis2015/kis15.0.2.361abcde_8125.exe

Damit sollte Snagit wieder wie gewohnt funktionieren.

Gehen Sie in Kaspersky bitte wie folgt vor: Einstellungen > Gefahren und Ausnahmen > Ausnahmen > Einstellungen > Vertrauenswürdige Programme

und fügen Sie hinzu: snagiteditor.exe, SnagPriv.exe, TSCHelp.exe und Snagit32.exe

und zwar mit folgenden Regeln:

1. Zu öffnende Dateien nicht untersuchen

2. Programmaktivität nicht kontrollieren

3. Aktivität der Unterprogramme nicht kontrollieren

4. Netzwerkverkehr nicht untersuchen

 

Der Kapersky Support empfiehlt außerdem unter Ausnahmeregeln anpassen ggf. das gesamte Installationsverzeichnis als Ausnahme definieren.

Wenn Sie keine Ausnahmen definieren können, dann empfehlen wir, die Sicherheitssoftware zu deinstallieren. Im Fall von BitDefender kann es notwendig sein, auf Version 2011 zurückzustellen.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich