Snagit: Audio fehlt im aufgenommenen Video.

Mit der Schaltfläche „Audio ein/aus“ können Sie die Audioaufzeichnung ein- oder ausschalten. Im ausgeschalteten Zustand werden keine Audiodaten mit Ihrem Video-Capture aufgenommen. Wenn Sie auf den kleinen Pfeil rechts neben der Audioskala klicken, werden alle verfügbaren Audiogeräte angezeigt.

Die Liste der verfügbaren Audioaufzeichnungsgeräte wird aus den Aufnahmegeräten in der Windows Systemsteuerung > Dialogfeld „Sound“ erstellt. Um Probleme mit Aufnahmegeräten zu beheben, überprüfen Sie die Eingangspegel in diesem Dialogfeld.

Snagit zeichnet nur Audiodaten der Audiogeräte auf, die in der Windows Systemsteuerung > Dialogfeld Sound > Registerkarte Aufnahme aufgeführt sind. Einige Computer haben einen Eintrag für „System-Audio“ oder „Was Sie hören“. Bei anderen sind nur Mikrofone oder In-Line-Eingänge eingetragen. Wenn Ihr System in diesem Dialogfeld keinen Eintrag zur Aufzeichnung von System-Audio hat, kann Snagit Ihre System-Audioausgabe während eines Video-Captures leider nicht aufzeichnen.

Hardwarekonfiguration auf Windows  7 /8 /10:

1. Gehen Sie zum Startmenü und öffnen Sie die Systemsteuerung.
2. Öffnen Sie Hardware und Sound.
3. Wählen Sie Audiogeräte verwalten...
4. Wechseln Sie zur Registerkarte Aufnehmen, machen Sie einen rechten Mausklick und lassen Sie sich alle deaktivierten Geräte anzeigen.
5. Wenn Sie Mikrofon oder Line In sehen, dann aktivieren Sie dies mit einem rechten Mausklick und

6. Setzen Sie ebenfalls mit rechtem Mausklick diese Gerät als Standard-Aufnahmegerät.

Snagit kann jetzt Audio von den in Windows definierten Standardaufnahmegeräten aufnehmen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich