Snagit: Beim Start kommt plötzlich die Meldung, dass snagitpriv.exe nicht gestartet werden kann.

Beim Start von Snagit kommt eine Meldung, dass eine Datei nicht gestartet werden kann oder Berechtigungen fehlen.

Auf Computern, die von der IT-Abteilung verwaltet werden:

Dieser Fehler taucht dann auf, wenn ein bestimmter Registerschlüssel als ungültig identifiziert wird, auf den sich Microsoft bei der Zertifikatsprüfung stützt. Es handelt sich um diesen Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WinTrust\Trust Providers\Software Publishing

Der Schlüssel 'State' muss  den Wert 0x00023c00 haben, so wie das in diesem Microsoft Artikel erläutert wird. Wenn dieser Schlüssel irgendeinen anderen Wert hat, dann kann das die Fehlermeldung beim Start von Snagit auslösen.

Die unbeabsichtigte Modifizierung dieses Schlüssels kann nach unseren Tests z. B. durch .NET Upgrades, Windows Updates oder Updates von Gruppenrichtlinien ausgelöst werden. 

 

Auf einem Einzelplatz-PC kann konfiguriert werden, dass die SnagitPriv.exe als Administrator ausgeführt wird. 

  • Navigieren Sie zum Installationsverzeichnis von Snagit.
  • Machen Sie einen rechten Mausklick auf der Datei SnagPriv.exe und wählen Sie Eigenschaften.
  • Aktivieren Sie die Option "Programm als Administrator ausführen" im Tab Kompatibilität und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Übernehmen.

Berechtigungsstufe_Snagit.png

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich