Camtasia Studio: Flash-Video spielt lokal korrekt im Browser ab, aber nicht nach dem Hochladen auf den Server.

Wenn die Dateien lokal korrekt abspielen und nur auf dem Server nicht, und wenn auch alle Dateien aus dem Produktionsordner auf den Server hochgeladen wurden, dann kann es sein, dass Sie die MIME-Typen des Servers aktualisieren müssen, damit Flash-Inhalte abgespielt werden können. Auf der Adobe Supportseite finden Sie wichtige Informationen über MIME-Typen und Flash.

Konfigurationsschritte, um MP4-Dateien auf dem jeweiligen Server abspielen zu können:

Internet Information Services (IIS) 6:

  1. Öffnen Sie den IIS Manager
  2. Computername des Servers > HTTP Headers > MIME Typen.
  3. Klicken Sie auf "Neu"> und geben Sie die Erweiterung ein: .mp4 und als MIME Typ: video/mp4.
  4. Machen Sie einen rechten Mausklick auf "Default Web Site" > Stopp.
  5. Machen Sie einen rechten Mausklick auf "Default Web Site" > Start.

Internet Information Services (IIS) 7:

  1. Öffnen Sie den IIS Manager
  2. Klicken Sie auf den Computernamen des Servers
  3. Doppelklicken Sie auf "MIME Typen".
  4. Wählen Sie "Hinzufügen" und geben Sie unter Erweiterung ein: .mp4 und als MIME Typ: video/mp4.
  5. Machen Sie einen rechten Mausklick auf "Default Web Site" > Stopp.
  6. Machen Sie einen rechten Mausklick auf "Default Web Site" > Start.

Apache:

  1. Finden und öffnen Sie die Dateien Mime.types (normalerweise in /etc/httpd/conf/) in einem Texteditor.
  2. Fügen Sie eine neue Zeile hinzu "video/mp4 .mp4".
  3. Speichern Sie die Datei und starten Sie Apache neu.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich