Camtasia Studio: Unterschied zwischen .camrec/.trec (Aufnahmedatei) und .camproj (Projektdatei).

Der Bearbeitungsprozess in Camtasia Studio zerstört nicht die Originalaufnahme (die CAMREC-Datei). Während Sie im Editor arbeiten, wird im Vorschaufenster angezeigt, wie Ihr Output nach der Produktion aussehen würde. Die Originalaufnahme wird allerdings während der Bearbeitung nicht verändert. Beide Dateitypen können nur in Camtasia Studio verwendet werden.

Wenn Sie Ihr Projekt speichern ( als CAMPROJ-Datei), dann nimmt das Projekt Bezug auf die CAMREC-Aufnahme, aber diese ist nicht im Projekt selbst eingeschlossen.

Die TREC (bzw in Altversionen CAMREC) Datei ist gewissermaßen das Rohmaterial und die Originalaufnahme.

Die CAMPROJ-Datei hingegen ist eine Art Logbuch aller Änderungen, schließt aber die CAMREC-Datei nicht ein.

Die CAMPROJ-Datei ist lediglich XML-Text und daher auch viel kleiner als die TREC oder CAMREC-Aufnahme. Selbst wenn Sie viele Änderungen in der Timeline durchführen, bleibt die Originalaufnahme (TREC oder CAMREC) unangetastet. Camtasia Studio kann immer nur eine einzige CAMPROJ-Datei einlesen. Wenn Sie verschiedene Projekte miteinander kombinieren wollen, müssen Sie zuerst produzieren (z. B. als MP4) und dann die fertigen Videodateien in einem neuen Projekt kombinieren.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich