Camtasia (Windows): AVG Firewall blockiert die Verbindung zu Fuse.

Wir haben festgestellt, dass der AVG Firewall 2014 verhindert, dass die Fuse App eine Verbindung zu Snagit und Camtasia Studio herstellen kann. Die folgenden Änderungen sind notwendig, damit Fuse die Verbindung herstellen kann und Medienclips von Mobilgeräten in Camtasia Studio und Snagit übertragen werden können: 

Öffnen Sie das AVG-Programmfenster und klicken Sie auf den Tab. 

  1. Wählen Sie Einstellungen/Settings > Expertenmodus/Expert Mode > Systemdienste/System Services > Verwalten/Manage oder fügen Sie eigene Systemregeln ein.
    ownrules.png
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einfügen/Add.
  3. Alle konfigurierbaren Elemente erscheinen als klickbare Links.  
  4. Das Protokoll sollte auf TCP eingestellt sein.
  5. Die Richtung/Direction auf Ein/In
  6. Klicken Sie auf den Link Undefiniert/Undefined für lokale Ports und wählen Sie "User selected ports; check a port in the list or add your own to the edit box."  Geben Sie diese Nummern für Snagit oder Camtasia Studio ein:
    Snagit: 8298

    Camtasia Studio: 8317
  7. Klicken Sie dann auf den Link Undefiniert/Undefined für externe Ports und wählen Sie Alle Ports (0-65535). 
  8. Klicken Sie auf den Link Undefiniert/Undefined für externe Adressen und wählen Sie Alle Netzwerke.
  9. Im Feld für die Regeldetails geben Sie Snagit oder Camtasia Studio ein. Das Fenster sollte dann so aussehen (beispielsweise für Camtasia Studio, es wurde Port 8317 geöffnet):
    ports.png
  10. Klicken Sie OK und Übernehmen und schließen Sie AVG. 
  11. Versuchen Sie erneut die Übertragung via Fuse an Snagit oder Camtasia Studio. 
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich