Camtasia Studio: Einfügen eines Clips nach Abschluss der Bearbeitung.

Seit Version 8.0.3 kann man die Suchleiste an den Anfang der Timeline bewegen, die Umschalttaste gedrückt halten und dann die Suchleiste nach rechts ziehen. Dadurch werden alle Inhalte auf der Timeline nach rechts gezogen, um Platz für den Titelclip zu schaffen. Wenn der Titelclip eingefügt wurde, können die anderen Inhalte auf die gleiche Weise wieder nach links gezogen werden, bis sie den Titelclip berühren.

Oder gruppieren Sie Ihre Clips und schieben Sie alle zusammen nach rechts, um Platz für die neuen Clips zu schaffen.

Hier ein Tutorial zu diesem Thema: http://www.youtube.com/watch?v=Ss-7ATrcoFg&feature=youtu.be

Das beste Ergebnis erhalten Sie, wenn Sie bei den Videobearbeitungen die nachstehende Reihenfolge einhalten. Auch wenn nicht jeder der hier erläuterten Schritte in jedem Videoprojekt vorkommt, sollten Sie sich in jedem Fall an die hier erläuterte Reihenfolge halten, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Importieren Sie beispielsweise immer erst alle Medien und ordnen Sie sie auf der Timeline an, bevor Sie mit dem Bearbeiten von Audiodaten beginnen. Bearbeiten Sie die Audiodaten auf der Timeline, bevor Sie Titelclips oder Übergangseffekte hinzufügen.

  1. Importieren Sie Bilder, Aufnahmedateien, Videoclips und Audiodaten, und arrangieren Sie die Clips über die Timeline.
  2. Nehmen Sie grundlegende Änderungen an den Clips auf der Timeline vor. Schneiden, teilen und verschieben Sie die Clips, fügen Sie Markierungen hinzu usw.
  3. Nehmen Sie Videobilder mit der Kamera (Webcam) auf, oder fügen Sie einen Videoclip als Picture-in-Picture (PIP) über die Timeline hinzu.
  4. Bearbeiten Sie den Audioinhalt.
  5. Fügen Sie den gesprochenen Kommentar hinzu.
  6. Fügen Sie Titelclips und Übergangseffekte hinzu.
  7. Verwenden Sie SmartFocus, und fügen Sie Zoom & Schwenk-Keyframes hinzu, um Teile der Aufnahme zu vergrößern und so die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf bestimmte Aktionen in Ihrem Video zu lenken.
  8. Fügen Sie weitere Effekte wie Callouts, Beschriftungen, ein Flash-Quiz oder eine Umfrage hinzu.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich