Camtasia Studio: Einfügen interaktiver Elemente, z. B. Pause bis zum Klicken durch den Zuschauer.

Mit Camtasia Studio können Sie interaktive Steuerungselemente in ein Video einfügen. Das geht u. a. mit Callouts. Es gibt einen besonderen Callout-Typ, das Callout "Transparenter Hotspot", mit dem Sie einen beliebigen Bereich Ihres Videos interaktiv machen können. 

Sie können damit z. B. bestimmen, dass das Video an dieser Stelle anhält. Der Benutzer muss dann auf den Hotspot klicken, um das Video fortzusetzen. 
Auch können Sie mit einem solchen Hotspot den Zuschauer zu einer anderen Stelle im Video schicken sowie zu einer Webseite.

Das Callout "Transparenter Hotspot" ist durchsichtig und erscheint daher nicht im Video, was perfekt ist, wenn der Zuschauer z. B. auf einen bestimmten Knopf klicken soll, der bereits im Video zu sehen ist.

Sie können aber auch mit allen anderen Callouts Hotspot-Eigenschaften anwenden - wählen Sie dazu nur die Option "Flash Hotspot" in den Callout-Eigenschaften.

Bitte beachten Sie, dass das Video als Flash-Datei produziert werden muss, damit die interaktiven Elemente funktionieren.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich