Camtasia Studio: Importierte .wmv Datei kann nicht auf die Timeline gezogen und bearbeitet werden.

Woher stammt Ihre WMV-Datei? WMV-Dateien, die in Microsofts Live Meeting, GoToMeeting oder GoToWebinar erstellt wurden, werden manchmal im Vorschaufenster schwarz angezeigt und außerdem bricht die Produktion ab oder Audio und Video sind nicht synchron. Das passiert auch bei Movie Maker WMV Dateien und Producer WMV-Dateien.

Diese Screencaptures von Microsoft enthalten keine Timestamps. Camtasia Studio braucht diese Daten aber, um einen Film zu bearbeiten und zu produzieren. Die Datei enthält sozusagen Lücken, die Camtasia Studio nicht verarbeiten kann.

Problemlösung 1: Spielen Sie die WMV-Datei in einem anderen Programm ab und machen Sie dabei eine neue Aufnahme mit Camtasia Recorder. Verwenden Sie diese neue Camrec- oder AVI-Datei in Ihrem Projekt.

Problemlösung 2: Codieren Sie Ihr Video neu mit dem Microsoft Media Encoder. Wir können allerdings nicht garantieren, dass damit in allen Fällen das Problem gelöst wird. Oft werden auch dann noch nicht alle notwendigen Timeframes generiert.

Kontaktieren Sie direkt den LiveMeeting Support, wenn Sie weitere Fragen haben: USA 1-866-493-2825

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich